Reise zu den US Open

5. September 2019

Zu Zeiten der US Open häufen sich bei uns die Anfragen, ob wir nicht eine Spezial-Reise nach New York anbieten würden.

Unsere Antwortet lautet stets: Wir sind da überflüssig, dafür braucht man keinen Reiseveranstalter (der außerdem seine Kosten abdecken muss)! Es ist ganz einfach, sich selber dieses tolle Ereignis zusammenzustellen, denn das Wichtigste ist bei diesem Turnier ganz einfach: die Tickets zu bekommen. Und zwar sicher, garantiert, transparent und zu ganz fairen Direkt-Preisen ohne Zwischenhändler. Unser Tipp: die ersten 4 Turniertage, da man dort alle Spieler sehen kann!

Auf der offiziellen Seite gibt es auch einen sehr guten Leitfaden zu den Tickets. Hier nachlesen
Viel Spaß bei den US OPEN 2020!

Fragen zum Thema
Reise zu den US Open?

Hannes Zischkaversucht gerne sie zu beantworten.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Ihre Kontaktdaten werden entsprechend den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu.